Navigation






Extern:



Die neuesten Themen
» Herbstliches Gewand
Fr 13 Okt 2017 - 12:25 von Efyriel

» Wer ist es?
Fr 13 Okt 2017 - 12:19 von Efyriel

» sleep talking läd ein zum ersten plot
Mi 11 Okt 2017 - 18:14 von Gast

» Überarbeitung Völker-/ Rassen
Fr 22 Sep 2017 - 15:00 von Efyriel

» Avatarregeln
Fr 22 Sep 2017 - 11:54 von Efyriel

» Topic'it nutzen?
Di 19 Sep 2017 - 12:28 von Efyriel

» Cerianna
Fr 8 Sep 2017 - 21:48 von Cerianna

» Assassins Creed
Sa 2 Sep 2017 - 19:54 von Gast

» sleep talking
So 27 Aug 2017 - 20:06 von Gast

» Sal Nuir Ma Te
Mo 14 Aug 2017 - 8:38 von Sal Nuir Ma Te

Spielorte
Talan
Stadt Analgar

Shandra, Marsell (NSC)

Solans Straßen
Verrei, Semka, Seiora


Cion, Obaria (NSC)

Besmir, Carola (NSC)


Deflour Fayde, Elin (NSCs)


Jenera
(Gerade unbesucht)

Famfahin
Chashameiluh (NSC)

Gerlagur
(versch. NSCs)

Jahe Gemo/ Ýssyländar
Samél (NSC)

Statistik
Wir haben 30 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Maraell Melanis.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5206 Beiträge geschrieben zu 738 Themen

Verrei Fernweh

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verrei Fernweh

Beitrag  Verrei Fernweh am Fr 8 Jan 2016 - 20:59

Grundsätzliches
Name: Verrei Fernweh
Bedeutung: Künstlername
Volk: Arbener
Alter: 35
Rang/Beruf: Geschichtenerzähler/ Wanderer/ Musiker
Sprachen: Algema, Arbend

Beschreibung
Aussehen:
Seine braunen Haare gehorchen ihm oft nicht, weswegen er aufgegeben hat sie zu pflegen und sie nur in unregelmäßigen Zeitabschnitten gekürzt werden. Ansonsten sind die Haare aber stets ungeordnet. Sein Körper ist von der langen Wanderung geprägt, die relativ entbehrungsreich war, weswegen er in schlechten Momenten einfach nur wie ein gebrochener erschöpfter älterer Herr aussieht. Sieht man aber seine forschen wachen hellblauen Augen, muss man diese Einschätzung korrigieren, sehen sie doch gerne mal in anderen Augenpaaren den Grund der Seele, desjenigen, dem sie gehören. Sein Gesicht werden durch flach anliegende große Ohren und eine relativ spitze Nase komplettiert, ansonsten fällt an seiner großen Gestalt von guten 1,80 m nur manchmal den Schmutz auf, wenn er länger keine Möglichkeit gefunden hat sich zu säubern, obwohl dies eher selten geschieht, da er sehr auf Reinlichkeit bedacht ist. Sein Gesicht ist überraschenderweise relativ rund und seine Gesichtszüge sind weich, nur selten sind spuren von Ärger in ihnen zu sehen, dafür umso häufiger ein Lächeln, das hat sich auch nach all den Jahren der Reise nicht geändert.

Kleidung:
Verrei ist kein reicher Mensch, das war er noch nie, obwohl er inzwischen doch einen bescheidenen Wohlstand aufbauen konnte. Meistens trägt er gemütliche weite Wanderkleidung. Sein liebstes Kleidungsstück ist ihm sein blauer Mantel, den er schon seit den Anfängen seiner Wanderung besitzt und den er sogar trotz seiner knappen Kasse lieber mehrmals umschneidern ließ, als sich einen neuen anzuschaffen. Aus diesem Grund sieht er schon ziemlich hinübergekommen aus, aber es würde ihm nicht im Traum einfallen, den Mantel wegzuwerfen, wenn es sich irgend verhindern lässt. Auch seine Stiefel sind schon mehrmals ausgebessert worden, obwohl es sich längst nicht mehr, um diejenigen handelt, mit denen er loszog. Inzwischen sind es ein gutes braunes Paar Wanderschuhe, welche er trägt. Ansonsten besitzt er mehrere Kleidungsstücke, die für verschiedene Wetterlagen geeignet sind und so ziemlich alle zu erwartenden Varianten abdecken. Den Rucksack, den er trägt, enthält neben den obigen Kleidungsstücken auch mehrere Blatt Papier und Stifte, sowie sowie wenige Bücher, die er sich im Verlaufe der Zeit leisten konnte.

Waffen: Er besitzt einen Wanderstock, der jedoch schlecht als Waffe durchgehen kann.

Charakter: Verrei ist ein extrem friedfertiger Mensch, niemals würde er ein Wesen willentlich verletzen. Glücklich ist er, wenn er anderen Menschen ein Lächeln mit seinen Geschichten ins Gesicht zaubern kann, dann kann die Freude nur noch gesteigert werden, wenn diese Menschen auch noch seine Botschaft verstehen und leben können. Er hat auch eine sehr entspannte und ungezwungene Lebenseinstellung, so erwartet er nichts von ihm und erfreut sich an den Dingen, die ihm unerwartet zufallen. Es geschieht nicht selten, dass man ihn singend, summend oder mit einem einfachen Lächeln auf dem Gesicht begegnet. Ihn freut es wenn er auf Menschen trifft, die bereit sind ihm zuzuhören, denn er besitzt nicht unbedingt das nötige Selbstvertrauen, um darauf keine Rücksicht zu nehmen, denn wenn sich jemand nicht für seine Geschichten interessiere, will er die Person auch nicht mit ihnen belästigen, gleichwohl hält er es für wertvoll, was er zu erzählen hat. Denn nichts ängstigt ihn mehr als die Vorstellung jemanden zur Last zu fallen und er wird sich auch in sich zurückziehen, wenn ihn jemand das Gefühl gibt und im Zweifel weiterziehen, denn er rennt vor solchen Problemen gerne weg, wenn sie persönlicher Natur sind, währenddessen er komischerweise von zwischenmenschlichen Problemen abgesehen eine tiefe Ruhe an den Tag legt und versucht die Probleme für alle bestmöglich zu lösen. Mit heißer Liebe sammelt er Geschichten und Bücher, wobei letztere oft sein Budget überschreiten, weswegen er von ersteren mehr  besitzt und sie mit jedem teilt.

Stärken/Fähigkeiten:
+ Redegewandt
+ Ausdauer vom Wandern
+ Entstpanntes Grundgemüt
+ Belesenheit

Schwächen:
- Fehlende Ernsthaftigkeit
- Keine Kampferfahrung
- Flieht vor persönlichen Konflikten
- Kein guter Stratege

Geschichte: Verrei Fernweh, bürgerlich Oluw Viastra hätte einen ganz anderen Weg in dieser Welt nehmen solle, als Sohn zweier durchaus wohlhabender Eltern hätten ihm all die Vorzüge des Bürgertums offen gestanden und wirklich zuerst schien er auch diesen Weg zu nehmen. Er besuchte die Schule und war kein guter, aber durchaus akzeptabler Schüler, Bücher faszinierten ihn seit jeher und er war schnell unter seinen Mitschülern als Bücherwurm verschrien. Ihm lag es jedoch fern unter diesem Druck sich zu einem Eigenbrötler zu entwickeln, vielmehr erzählte er jedem mit Freuden davon, was er las und wenn jemand mal etwas fragte, war er auf Verdeih und Verderb Verreis Redefluss ausgeliefert. Denn er stoppte erst nach langer Zeit mit dem Reden, wenn er erstmal die Chance hatte mit seinem Vortrag zu beginnen. So hätte natürlich das Leben weitergehen können, jedoch sah das Schicksal nicht dies für ihn vor. Denn Verrei war verliebt, total verliebt, so wie es nur ein Literat vermochte und er warb auch mit allen romantischen Mitteln, die ihn zur Verfügung standen … immerhin hielt er sie für romantisch. Seine Angebetete ließ es auch lange über sich ergehen, nahm sogar teilweise mit Freuden die Schmeicheleien entgegen, aber dann war es doch soweit und der entscheidende Moment kam, der für Verrei nur eine Enttäuschung sein konnte und wahrlich ihm wurde sein Herz gebrochen, was ihn nachhaltig prägte. Er verlor nicht sein fröhliches Gemüt, doch war er nun viel vorsichtiger seine Begeisterung und sein Innerstes anderen zu zeigen, auch wenn er noch immer gerne Geschichten erzählte. Er bemerkte schnell, dass ihn die weitere Anwesenheit dieser Person betrübte. Dieses Trübsal mochte er nicht, nein er hasste sich sogar dafür, dass er nicht darüber hinwegkam und deswegen sein ganzes Umfeld unter seiner Misere zu leiden hatte. Schlussendlich sah er nur einen Ausweg: Er ging auf Reisen. Er wusste nicht wohin, auch wenn er bald schnell herausfand, dass man sich als Geschichtenerzähler ein karges, aber solides Brot verdienen konnte, dies war das erste Mal, dass er vor seinen inneren Problemen weglief. Das Problem ist hieran, dass er an dem Wandererleben Gefallen fand und deswegen dies zum Patentrezept erhob. So ergab es sich, dass diese fröhliche Person umherzog und sich nichts sehnlicher wünschte, als die Menschen mit seinem Gesang zu erfreuen, doch wer würde ihm endlich helfen, mit seinem eigenen Innern abzuschließen und nicht mehr davor wegzurennen?

Familie:
Xolu Viastra sein Vater und ein gut bürgerlicher Tischler
Efy Viastra seine Mutter und eine Freundin der schönen Künste, wie dem Flötenspiel, Malen und Schreiben


Begleiter: Keine

Für die Forenleitung:
Zweitcharakter? Ja von Eyulwo‘o
Charakterweitergabe erlaubt? Ja
avatar
Verrei Fernweh

Anzahl der Beiträge : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten