Navigation






Extern:



Die neuesten Themen
» Forenschließung
Sa 4 Nov 2017 - 10:41 von Efyriel

» Inselwelten
Di 31 Okt 2017 - 19:48 von Gast

» Seite 55 und der 2. Satz
Mo 30 Okt 2017 - 19:04 von Efyriel

» Einjähriges Bestehen
Fr 27 Okt 2017 - 20:42 von Gast

» Weihnachtszeit und Forengeburtstag
Mi 25 Okt 2017 - 13:42 von Efyriel

» Shadow of Quadeshtu
So 22 Okt 2017 - 3:18 von Gast

» Corona Island
Sa 21 Okt 2017 - 15:14 von Gast

» Herbstliches Gewand
Fr 13 Okt 2017 - 12:25 von Efyriel

» Wer ist es?
Fr 13 Okt 2017 - 12:19 von Efyriel

» sleep talking läd ein zum ersten plot
Mi 11 Okt 2017 - 18:14 von Gast

Spielorte
Talan
Stadt Analgar

Shandra, Marsell (NSC)

Solans Straßen
Verrei, Semka, Seiora


Cion, Obaria (NSC)

Besmir, Carola (NSC)


Deflour Fayde, Elin (NSCs)


Jenera
(Gerade unbesucht)

Famfahin
Chashameiluh (NSC)

Gerlagur
(versch. NSCs)

Jahe Gemo/ Ýssyländar
Samél (NSC)

Statistik
Wir haben 27 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Maraell Melanis.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5220 Beiträge geschrieben zu 743 Themen

Stolen Dream

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stolen Dream

Beitrag  Joshua Wayland am So 30 Aug 2015 - 15:41



Stolen Dream




Die Story


Jeder von uns hatte in der Schule etwas über Mutationen gelernt, darüber, dass es theoretisch möglich wäre einen Menschen so zu verändern, dass er spezielle Fähigkeiten besitzen könnte. Doch wenn wir ehrlich sind, daran geglaubt hat niemand, wir kannten so was nur aus Filmen und Serien. Aber habt ihr euch schon mal gefragt, was wäre, wenn alles echt wäre? All die gruseligen und geheimnisvollen Mutanten, die man nur aus Filmen kennt?

,,Wenn man anders ist, hat man es nicht leicht. Weder in der Schule, in der Arbeit oder im Privatleben. Doch wenn man so richtig anders ist, auffallend anders, hat die Menschheit Angst vor dir und unter Angst, tun sie vieles.“
                            ----- Hennes Borns, Leiter von Stolen Dream

Es hat sich viel verändert, seitdem man ein Freak war, wenn man ein Piercing im Gesicht hatte. Jetzt sind die Mutanten die Freaks in der Menschheit. Sie gelten als unberechenbar und gefährlich… doch spricht da vielleicht eher die Angst vor dem Unbekannten?

Vor ungefähr zehn Jahren, als die ersten Mutanten entdeckt und gejagt wurden, entschied Hennes sich, einen Ort zu schaffen an denen die Mutanten in Sicherheit leben können und wo sie lernen konnten, wie sie mit ihren Fähigkeiten umgehen können. Gehäuft kommen junge Leute, fast noch Kinder, nach Stolen Dream. Sie haben Angst vor sich selbst, denn die Unwissenheit zu was sie alles im Stande sind ist groß, genauso wie die Gewissheit, dass es dort draußen, außerhalb der Mauern des Gebäudes, Menschen gibt, die sie töten wollen.


Eckdaten


» Gründung: 29.07.2015
» Eröffnung: 30.08.2015
» RPG-Status: Inaktiv
» Admins: Jace & Joshua
» Moderatoren: Werden im Laufe des RPG's ernannt


Links & Banner


» Forum
» Regeln
» Partnerbereich, Bestätigung
» Partnerbereich, Ablehnung



Code:
<a href="http://stolen-dream.fruitsandco.com/"></a><img src="http://i18.servimg.com/u/f18/18/84/89/56/banner12.jpg"/>

© Joshua
avatar
Joshua Wayland
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten