Navigation






Extern:



Die neuesten Themen
» Cerianna
Gestern um 18:26 von Efyriel

» Überarbeitung Völker-/ Rassen
Gestern um 15:00 von Efyriel

» Avatarregeln
Gestern um 11:54 von Efyriel

» Topic'it nutzen?
Di 19 Sep 2017 - 12:28 von Efyriel

» Assassins Creed
Sa 2 Sep 2017 - 19:54 von Gast

» sleep talking
So 27 Aug 2017 - 20:06 von Gast

» Sal Nuir Ma Te
Mo 14 Aug 2017 - 8:38 von Sal Nuir Ma Te

» Änderungen
Mo 7 Aug 2017 - 10:59 von Efyriel

» Moderator ernannt!
Fr 28 Jul 2017 - 0:35 von Efyriel

» Ich suche
Fr 21 Jul 2017 - 10:14 von Efyriel

Statistik
Wir haben 30 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Maraell Melanis.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5201 Beiträge geschrieben zu 735 Themen

Die Stärke von Hundert

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Stärke von Hundert

Beitrag  Kelthor am Sa 15 Aug 2015 - 11:53





Zum Forum | Zu den Gesuchen | Zu den Rassen | Zur Story


Die Wege werden nicht kürzer, wenn wir sie miteinander gehen, jedoch entsteht eine Illusion, die es so wirken lässt.



Der dessen Blut noch nicht an meiner Klaue haftet...
Die Reiche Helodrias werden immer gefährlicher. Nicht nur die Aufstände im Reich der Zwerge sind problematisch und die andauernden Angriffe der Rebellenformation der Albae genannt Dson Adeu machen die schwierige Situation der Monarchen nicht gerade einfacher. Während die Monarchen dem politischen Druck ausgesetzt sind, verfallen die einfachen Leute immer mehr in Angst und Schrecken. Denn neben den Monstern gibt es auch noch Krankheiten. Eine davon ist die Lykanthropie - eine Krankheit, die ein Wesen in eine Form weder Wolf noch Mensch zwingt und sie so zu einer mordenden Bestie macht.
An dieser Krankheit leidet die junge Arya. Eine Elfe, kaum erst 15 Jahre alt, von ihrem Dorf verbannt. Nun läuft sie durch das Reich der Elfen auf der Suche nach einem Heilmittel. Hinter ihr her: Ihr Bruder, der sie finden will. Seine Gründe sind unbekannt. Sein Talent jedoch nicht. Mit 45 Jahren ist er noch ein junger Mann, jedoch alt genug um seine Schwester noch nie gesehen zu haben.
http://helodrias.forumieren.net/t242-der-dessen-blut-noch-nicht-an-meiner-klaue-haftet#350


Silenas Einheit
Die Welt draußen ist grausam und das letzte Licht - der Glaube an Kelthor - scheint zu schwinden. Glücklicherweise gibt es die geistlichen Recken. Frauen und Männer, die sich dem Kampf gegen den Aberglauben und gegen die Fenriskinder verschrieben haben. Sie sind die Schützer des Rechts und inmitten der schlagkräftigsten Vereinigung der Reiche befindet sich Silena eine junge Kriegerin mit dem Herz am rechten Fleck. Unter ihrer Führung sind 6 Männer oder Frauen, die der auftrabenden Obergefreiten zur Seite stehen. Gesucht sind diese gewissenhaften Personen, die Silena sehr wichtig sind und für sie in etwa so viel sind wie ihre Familie. Wichtig: Die kleine Division ist Teil der Kavallerie und wird vor allem zum Auskundschaften benutzt, da sie durch leichte Rüstungen und einer Ausbildung im Fernkampf perfekt dafür vorbereitet sind.
http://helodrias.forumieren.net/t241-silenas-einheit


Unter dem Banner der neuen Weltordnung
Das böse höchst persönlich, Fenris der Weltenwolf, wurde schon vor Jahrtausenden besiegt und prangert nun als brennende Sonne über Helodrias. Doch seine Anhänger glauben daran, dass man ihn zurück holen kann, dass man ihm ein neues Gefäß geben kann und er sich aufs neue erhebt um den letzten der Götter zu erschlagen. Wieso man ihm folgen sollte? Weil unter den Göttern nur der Wahnsinn des Krieges über die Welt gekommen ist!
Ein jeder, der diese Welt mit seinen gestörten Königen, blutrünstigen Soldaten und gierigen Monstern hasst, soll den Ruf der Kar Ashir hören. Besonders gesegnete Fenriskinder, die in seinem Namen integrieren und manipulieren um Kelthor zu vernichten und die Rückkehr ihres Herren einzuläuten. Wirst du sie als Adeliger mit deiner Zunge und deinem Vermögen unterstützen, oder wirst du ihnen dein Schwert leihen? Ein jeder wird gebraucht um das Leid dieser Welt ein für alle mal zu beenden.

http://helodrias.forumieren.net/t229-fenriskinder-gesucht

Die Klingen der Nacht
Die dunkle Stadt Balthaa'us wird ausschließlich von den Albae bevölkert. Als Krieger und Attentäter sind diese Wesen schon lange berüchtigt und spätestens seit dem ihr Schöpfer seine göttliche Schwester erstach gehören sie zu den gefürchtesten Rassen auf ganz Helodrias.
Die Dson Adeu treiben dies auf die Spitze, indem sie versuchen möglichst viele Feinde zu erschlagen, ehe sie selbst vernichtet werden. Wer ihre Feinde sind? Alle die nicht zu ihrem Volk gehören! Nach Jahrtausenden der Verfolgung kann sich in ihren Augen keine Rasse von den Vorwurf freisprechen die Albae zu hassen. Doch die am meist gehassten Feinde sind ausgerechnet die Geschwister der Albae: Elfen. Ein jeder Alb würde sofort sein Kurzschwert und seine Magie gegen eines der verhassten Wesen recken.
Werdet ihr euch den Dson Adeu anschließen? In ihrer Stade leben, die von Knochenbauten und makaberer Kunst übersäht zu sein scheint? Oder wollt ihr sie stoppen, die Knochenstadt angreifen und ihnen duzendfach das Leben nehmen?

http://helodrias.forumieren.net/t231-dson-adeu-gesuche


Shortfacts:
*FSK 16 mit FSK 18 Bereich
*High/Dark Fantasy
*Ort des Geschehens: Helodrias - eine frei erfundene Welt
*große Inplaywelt mit vielen Destinationen
*11 verschiedene Rassen spielbar
*Mindestpostlänge von 200 Wörtern
*Prinzip der Ortstrennung
*verwendet werden gezeichnete Avatare



http://helodrias.forumieren.net/

avatar
Kelthor
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten