Navigation






Extern:



Die neuesten Themen
» Forenschließung
Sa 4 Nov 2017 - 10:41 von Efyriel

» Inselwelten
Di 31 Okt 2017 - 19:48 von Gast

» Seite 55 und der 2. Satz
Mo 30 Okt 2017 - 19:04 von Efyriel

» Einjähriges Bestehen
Fr 27 Okt 2017 - 20:42 von Gast

» Weihnachtszeit und Forengeburtstag
Mi 25 Okt 2017 - 13:42 von Efyriel

» Shadow of Quadeshtu
So 22 Okt 2017 - 3:18 von Gast

» Corona Island
Sa 21 Okt 2017 - 15:14 von Gast

» Herbstliches Gewand
Fr 13 Okt 2017 - 12:25 von Efyriel

» Wer ist es?
Fr 13 Okt 2017 - 12:19 von Efyriel

» sleep talking läd ein zum ersten plot
Mi 11 Okt 2017 - 18:14 von Gast

Spielorte
Talan
Stadt Analgar

Shandra, Marsell (NSC)

Solans Straßen
Verrei, Semka, Seiora


Cion, Obaria (NSC)

Besmir, Carola (NSC)


Deflour Fayde, Elin (NSCs)


Jenera
(Gerade unbesucht)

Famfahin
Chashameiluh (NSC)

Gerlagur
(versch. NSCs)

Jahe Gemo/ Ýssyländar
Samél (NSC)

Statistik
Wir haben 27 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Maraell Melanis.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5220 Beiträge geschrieben zu 743 Themen

Frat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Frat

Beitrag  Efyriel am Mi 1 Okt 2014 - 12:48

Der Gott Frat

Frat ist ein Gott des Kampfes, des Krieges und des Sieges. Doch steht er für einen ehrenvollen Kampf und nicht für List und Tücke. Für ihn entscheiden Kunst und Können, nicht Kraft Überlegenheit und Stärke. Er schenkt jenen Stärke, die mutig für ihre Sache einstehen und ihre Rechte verteidigen.
Dargestellt wird Frat meist als Kämpfer mit verschiedenen Waffen, häufig einer Stangenwaffe. Oft trägt er dabei robuste Kleidung und eine Kapuze. Seine Attribute sind Schwert, Speer, Axt und Mauerbogen. Die Mauer steht für das zu schützende Heim oder auch die Stadt. Sein Symbol sind die gekreuzten Klingen eines Schwertes und einer Axt.
Frat gestattet auch die anderen fünf Götter zu verehren, besonders wenn ein Kämpfer verletzt ist, kann er sich so an Tamalo wenden. Der Kampf ist für Frat das Wichtigste und anderes muss zurück stehen.


Die Heiligtümer

Die Heiligtümer zu Ehren Frats sind auf ganz Eslas zu finden und liegen oft etwas außerhalb der Ortschaften. In einem Innenhof oder einem von einer Mauer umgebenen Platz finden die Waffenübungen der Priester statt. Oft befindet sich am Heiligtum eine Kampfschule und die Priester sind stets ausgebildete Kämpfer. Sie beteiligen sich oft an der Suche nach Vampiren und Gestaltwandlern. Getötet wird nur wenn es die Situation erfordert und es keine andere Möglichkeit gibt. Die Gebäude der Heiligtümer sind einfach und ohne jeden Schmuck. Lediglich das Symbol der gekreuzten Waffen ist neben oder auf der Tür angebracht.
Jedes Heiligtum verfügt über einen Garten und sie sind zum großen Teil Selbstversorger. Nur Mehl und anderes wird auf dem Markt erstanden. Um Geld in die Kasse zu bekommen nehmen sie Spenden entgegen oder bieten ihre Dienste als Kämpfer an. Kämpfer des Frat können zusätzlich auch der Stadtwache beitreten und ihren Teil zur Sicherheit der Stadt beisteuern. Das so verdiente Geld gelangt ebenfalls in die Kasse des Heiligtums.


Die Gläubigen

Fast alle, die an Frat glauben, sind Menschen. Oft hofft man auf Schutz und Hilfe bei Verbrechen, wobei die Furcht vor Vampiren für die meisten Spenden sorgt. Für die Gläubigen gelten die Übungen mit Waffen als Gebet. Voraussetzung dafür ist die volle Konzentration auf das Tun. Dennoch sollen auch stille Gebete, in einer Art Zwiegespräch mit dem Gott geführt werden. Neben den täglichen Übungen mit den Waffen gehört also auch mindestens ein stilles Gebet zum Tagesablauf eines Gläubigen.
Handwerker und andere Personen, welche nicht die Zeit dazu haben sich den Übungen mit einer Waffe zu widmen, wird empfohlen mindestens drei stille Gebete in den Tagesablauf einzuplanen.


Die Kämpfer Frats

Es werden sowohl Frauen als auch Männer an den Heiligtümern aufgenommen. Frühestes Eintrittsalter ist in der Regel zehn Jahre. Die Kinder lernen zuerst sich ohne Waffe zu verteidigen, es folgt der Kampf mit dem Stab. Verteidigung steht auch in der weiteren Ausbildung im Vordergrund. Erst gegen Ende wird auch gelehrt wir man gegen Vampire und Gestaltwandler vorgehen kann. Einige lernen zudem wie man eben jene erkennen kann. Gerne begrüßt werden auch magiebegabte, da jene die besondere Magie Frats gegen Vampire erlernen können.
Jeder Angehörige des Heiligtums ist dazu verpflichtet den Umgang mit mindestens einer Waffe zu erlernen. Daneben gehören auch Arbeiten in den Gärten und dem Haushalt zu seinen Pflichten.

Verteidiger Frats
Als Verteidiger Frats werden alle, auch die Kinder bezeichnet, welche in einem Heiligtum leben.

Streiter Frats

Als Streiter Frats werden all jene bezeichnet, die ihre Waffe ausreichend beherrschen um ihre Dienste in der Stadtwache oder als Söldner anzubieten.

Wahrer Frats
Die Wahrer sind jene, die ausziehen um Vampire und Gestaltwandler zu finden, zu vertreiben oder zur Strecke zu bringen.

Hüter des Frats

Hüter werden diejenigen bezeichnet, die Lehrtätigkeiten im Heiligtum ausüben. Auch ältere Mitglieder, die nicht mehr selbst ausziehen können um zu kämpfen werden zu Hütern. Sie sehen bei den Übungen zu und geben hilfreiche Hinweise.

Kampfesmeister

Letzte Entscheidungskraft ist der Leiter des Heiligtums, welcher als Kampfesmeister betitelt wird. Er ist ein Hüter Frats, der von allen anderen Hütern und Wahrern erwählt wird.

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten