Navigation






Extern:



Die neuesten Themen
» Cerianna
Gestern um 18:26 von Efyriel

» Überarbeitung Völker-/ Rassen
Gestern um 15:00 von Efyriel

» Avatarregeln
Gestern um 11:54 von Efyriel

» Topic'it nutzen?
Di 19 Sep 2017 - 12:28 von Efyriel

» Assassins Creed
Sa 2 Sep 2017 - 19:54 von Gast

» sleep talking
So 27 Aug 2017 - 20:06 von Gast

» Sal Nuir Ma Te
Mo 14 Aug 2017 - 8:38 von Sal Nuir Ma Te

» Änderungen
Mo 7 Aug 2017 - 10:59 von Efyriel

» Moderator ernannt!
Fr 28 Jul 2017 - 0:35 von Efyriel

» Ich suche
Fr 21 Jul 2017 - 10:14 von Efyriel

Statistik
Wir haben 30 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Maraell Melanis.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5201 Beiträge geschrieben zu 735 Themen

Arcus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Arcus

Beitrag  Efyriel am Do 1 Mai 2014 - 21:48




Als es noch keine Erde, keine Luft, kein Wasser und auch kein Feuer gab, schuf das Große Licht eine Welt, die der Leere und dem Nichts trotzen sollte. Es sollte eine Welt sein, die beständig war sich selbst in die Zukunft hinein entwickeln und viele Geschichten unterschiedlicher Individuen erzählen sollte.

Crepererum
Das Zwielicht verdichtet sich in weiten Wäldern, verdunkelten Höhlen und tiefen Meeren.
Menschen, Hybriden, Amazonen und andere Wesen fristen hier ihr Dasein.
Der Kontinent schwebt.
Und es gibt noch so viel zu entdecken, was dem Auge bisher verborgen blieb.

Das Große Unlicht entwickelte daraufhin eine dunkle Antwort. Es erschuf eine Welt, ohne grelles Licht, Hitze und strenge Regeln. Zügellosigkeit, Individualität und das Triebhafte bekamen nun ein Zuhause.

Letum
Das Unlicht ist verboten und stumpf, kühl und verhüllend. Dunkelelfen, Vampire, Eismenschen und Hungerteufel starren gierig zu dir hinauf. Sie leben unter uns, beobachten uns und begehren unsere hilflose Welt voller Leben und Hoffnung.
Ihre Welt bildet den Grund.
Und es werden immer mehr Klauen, die sich gen Himmel strecken.

Um den dunklen Einfluss von unten zu unterbinden, erschuf das Große Licht eine weitere Welt, die sich als Beobachter und Beschützer über das goldene Firmament spannte. Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit und Selbstlosigkeit hielten fortan Einzug im göttlichen Gebilde.

Anima
Das Licht ist ein Land jenseits der Möglichkeiten. Engel, Elfen und Feen leben hier, doch auch andere Rassen kreuzen deinen Weg. Sie leben über uns, beobachten uns und behüten unsere hilflose Welt vor dem Unbekannten.
Das Land hängt im Himmel.
Und es regnen immer mehr Sterne auf unsere Welt hinab.

Das Reich des Zwielichts steht dir offen.
Kreaturen des Lichts und des Unlichts kommen zu Besuch.
Welcher Fraktion du dich auch anschließt, sie wird dir die hellen aber auch die dunklen Seiten ihrer selbst offenbaren.

Wichtige Eckdaten
+ Erreichbar unter: http://www.arcus.forumieren.com
+ Entstehungsdatum: 07. März 2009
+ Fantasy-Role-Play (RPG) Forum
+ In mittelalterlicher Zeit angesiedelt
+ drei Fraktionen und
+ 16 Rassen spielbar

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2352

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten