Navigation






Extern:



Die neuesten Themen
» Änderung - Umzug
Mi 29 Nov 2017 - 19:31 von Gast

» Forenschließung
Sa 4 Nov 2017 - 10:41 von Efyriel

» Inselwelten
Di 31 Okt 2017 - 19:48 von Gast

» Seite 55 und der 2. Satz
Mo 30 Okt 2017 - 19:04 von Efyriel

» Einjähriges Bestehen
Fr 27 Okt 2017 - 20:42 von Gast

» Weihnachtszeit und Forengeburtstag
Mi 25 Okt 2017 - 13:42 von Efyriel

» Shadow of Quadeshtu
So 22 Okt 2017 - 3:18 von Gast

» Corona Island
Sa 21 Okt 2017 - 15:14 von Gast

» Herbstliches Gewand
Fr 13 Okt 2017 - 12:25 von Efyriel

» Wer ist es?
Fr 13 Okt 2017 - 12:19 von Efyriel

Spielorte
Talan
Stadt Analgar

Shandra, Marsell (NSC)

Solans Straßen
Verrei, Semka, Seiora


Cion, Obaria (NSC)

Besmir, Carola (NSC)


Deflour Fayde, Elin (NSCs)


Jenera
(Gerade unbesucht)

Famfahin
Chashameiluh (NSC)

Gerlagur
(versch. NSCs)

Jahe Gemo/ Ýssyländar
Samél (NSC)

Statistik
Wir haben 27 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Maraell Melanis.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5221 Beiträge geschrieben zu 744 Themen

Schankraum

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schankraum

Beitrag  Efyriel am Sa 28 Dez 2013 - 17:17

Der Schankraum liegt direkt hinter der Eingangstür.
Ihr könnt euch hier an einem der zwölf Tische für 4-6 Personen niederlassen.
Warme Speisen werden nur hier serviert!

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Miranda am Sa 28 Dez 2013 - 17:39

Miranda hatte natürlich ihre Laute dabei und gedachte darauf später noch ein Liedchen zu spielen. So ein besonderer Tag wollte ja auch gebührend gefeiert werden. Sie fand es schön, dass Hawel seine Taverne dazu zur verfügung stellte. 
Wer wohl alles kommen würde?

Sie war wohl eine der Ersten hier, also ließ sie sich erstmal an einem der Tische nieder und bestellte sich einen Saft. Dann sah sie gespannt zur Tür, in der Hoffnung, dass bald weitere Gäste eintreffen würden.

Hawel selbst brachte ihr das Glas und einen kleinen Krug und setzte sich noch kurz zu ihr. Die Bardin kostete und lächelte bei dem Süß-fruchtigen Geschmack auf ihrer Zunge. Was wohl noch so alles geboten sein würde?
avatar
Miranda
Skeptikerin

Anzahl der Beiträge : 30

Charakterbogen
Alter: 24
Rasse/Volk: Mensch
Momentaner Aufenthalt: Koras

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Mo 30 Dez 2013 - 11:04

Die Tür flog mit genauso großem Schwung auf wie ein junger Mann, der einen roten, mit Gold beschmückten, Mantel trug, eintrat. Der schwarze Hut verdeckte das Gesicht, als es sich nach hinten richtete, um mit hörbarer Freude etwas in einer für die Bewohner von Bioka unbekannten Sprache zu sagen. Der Unbekannte griff mit seinen in schwarze Lederhandschuhe bekleideten Fingern nach der Klinke und schob die Tür wieder zu.

Nach einer schnellen Umdrehung des Unbekannten konnten Hawel und der einzige Gast, der hier saß, nun auch das von schwarzen Haaren umrahmte Gesicht sehen.
"Knea, kli haj kasar burrdao!", erklang seine angenehme Stimme, als der Hut in die Hand genommen wurde und eine halbkreisförmige Narbe auf der Stirn entblößte, die mit der dunklen Haut kontrastierte.
Als der Mann in verständnislose Augen blickte, wurde er für eine Sekunde still und fragte dann mit einem schweren Akzent "Waren dies die Worte aus Bioka oder aus meiner Heimat, die ich sprach?", während er auf den Wirt und die unbekannte Frau zuging.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Miranda am Di 31 Dez 2013 - 15:14

"Seid gegrüßt, da ich keines Eurer Worte verstanden habe, nehme ich an es war die Sprache eurer Heimat." entgegnete Miranda und beäugte den seltsamen Fremden in ihrer misstrauischen Art. Ob er auch eingeladen worden war?
Miranda hatte noch nie jemanden in solcher Kleidung gesehen. Naja, dass musste nicht viel heißen, sie war noch nicht zu einem der anderen Kontinente gereist. Irgendwie fand sie die Vorstellunt auch eher unheimlich. Immerhin könnte ihr keiner so genau sagen was sie dort erwarten würde.

Hawel erhob sich um den Fremden zu begrüßen: "Willkommen in meiner Taverne und beim Geburtstagsfest. - Darf ich euch etwas zu trinken bringen? Wir haben verschiedenste Getränke aller Art und auch warme und kalte Speisen anzubieten."
Da er ein geflissentlicher Wirt war war er stehts bemüht seinen Gästen entgegen zu kommen. Da noch nicht viel los war, konnte er sich um jeden Gast persönlich kümmern.
avatar
Miranda
Skeptikerin

Anzahl der Beiträge : 30

Charakterbogen
Alter: 24
Rasse/Volk: Mensch
Momentaner Aufenthalt: Koras

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Di 31 Dez 2013 - 16:16

"Dann bitte ich um Verzeihung. Ich habe gesagt: 'Sei gegrüßt, du schöne Blüte dieser Welt!'"

Hawel entgegnete der Unbekannte freundlich: "Ich habe gehört, ihr habet hervorragende und saubere Säfte, die nicht berauschend wirken. Ich bitte euch daher um einen Trinkbecher mit so einem Saft gefüllt."

Der Mann verbeugte sich förmlich. "Mein Name ist Loghaire", sagte er und während er sich an den Tisch setzte, fragte er: "Wird es mir erlaubt sein, ihren Namen zu erfahren?"

Loghaire fragte sich, ob Efyriel wohl kommen würde. Nun, sie sandte ja die Einladung aus, vielleicht will sie sich aber nicht den Einwohnern dieser Welt zeigen? Wie sieht es eigentlich aus mit Religion hier?, kam ihm der Gedanke. Götter wird es doch geben.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Di 31 Dez 2013 - 16:46

Hawel grinste leicht. Scheinbar nutzte man in der Heimat des Fremden recht blumige Worte.
Miranda lief leicht rot an ab der Worte und war froh darüber, dass Loghaire nun auf ein anderes Thema zu sprechen kam, indem er sich vorstellte.

"Wie wäre es dann mit einem gemischten Fruchtsaft? Besonders wenn ihr euch nicht entscheiden könnt welchen ihr gerne hättet." Da Loghaire sich nun setzte um mit Miranda zu unterhalten ging der Wirt zur Theke hinüber um das gewünschte Getränk zu besorgen.

"Freut mich Loghaire, mein Name ist Miranda und ich bin Bardin. Später, wenn etwas mehr Gäste hier sind werde ich auch noch etwas musizieren." Als Hawel den Becher Saft brachte hob die Bardin ihren Becher um mit Loghaire anzusoßen, falls er eine Form dieses Brauches kannte.
"Habt ihr auch eine Einladung von dieser Efyriel erhalten?" wollte sie dann wissen. Noch wusste sie ja nicht wirklich etwas über den Fremden. Vielleicht konnte sie über einige unverfängliche Fragen mehr erfahren.

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Di 31 Dez 2013 - 19:07

Loghaire bemerkte, dass der Wirt lächelte.
"Nun, ich kenne die Pflanzen von hier kaum. Es ist mir eine Ehre, diese Auswahl einem Meister zu überlöassen."

Nach dem Besuch in Ahra schien alles sehr locker. Die Menschen zeigten offen ihre Gefühle, es war anscheinend auch keine Beleidigung, wegen der Sprechweise von jemandem zu lächeln. Erleichterung führte zu einem leisen Seufzen und der Mann spürte, wie die Anspannung der letzten Tage verschwand, als die Neukennengelernte sprach.

Dankend nahm Loghaire den Becher entgegen und fragte "Müssen es unbedingt mehr Gäste sein?" mit einem Blitz im Auge. Er hob sein Becher zum Anstoß, dem Vorbild Mirandas nach. Nun, den Brauch sah er schon lange nicht mehr.

"Ja, ich war auf dem Weg durch Tiranmar, als die Einladung zu mir kam. Efyriel war auch dort und hat mich anscheinend erkannt. Wie war es bei euch? Auf welche Art und Weise hat ihre Einladung dein schönes Wesen gefunden?" Loghaire versuchte in einer Höflichkeitsform zu bleiben, aber in einer Fremdsprache fiel es ihm nicht leicht.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Di 31 Dez 2013 - 19:43

Miranda lachte amüsiert: "Wisst ihr, es macht viel mehr Spaß, wenn mehr Leute da sind!"
Hawel fiel in das Lachen ein: "Ihr seid hier wirklich fremd, nicht wahr?"

"Tiranmar, habe ich noch nie gehört, vermutlich handelt es sich um einen weit entfernten Ort. Ich war wie fast immer in Koras unterwegs, als ich eine Nachricht erhielt. Es war eine Einladung und da mir einiges versprochen wurde, beschloss ich hier her zu kommen. - Scheinbar ist dieser Ort auch ein besonderer, nicht wahr Hawel?"

Hawel nickte grinstend: "Oh ja, er ist etwas ganz besonderes! - Es kommen sehr verschiedene Leute hier her. Man sagt hier treffen verschiedene Welten aufeinander. Und wenn ich meine Gäste so ansehe, dann muss es stimmen. - Besonders fein finde ich, dass jeder hier jeden verstehen kann. Manchem fällt es etwas schwer die richtigen Worte zu finden aber dennoch scheint es eine gemeinsame Sprache zu geben." Er zwinkterte Loghaire zu.

"Davon verstehe ich nichts," grinste Miranda freundlich und trank einen Schluck aus ihrem Becher.
"Wie ist es denn so, wo ihr her kommt?" fragte sie schließlich neugierig geworden.
"Gibt es dort auch so nette Wirte wie Hawel?"

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Di 31 Dez 2013 - 20:43

"Nun, ich komme von weit weg, das stimmt", meinte Loghaire. Er musste dei dem, was Hawel sagte lächeln. Der Ort muss schon durch seine Anwesenheit besonders werden, er hatte etwas aufmunterndes in sich. Und eine Taverne wie diese entstand ja nicht von selbst.

Der dunkelhäutige Mensch musste noch breiter lächeln, als Hawel sprach. "Es ist nicht das erste Mal, dass dies genau mir passiere"

Auf die Frage hin erinnerte sich Loghaire an seine eigentliche Heimat, das Haus für Leute wie ihn. Die Erinnerung ließ einen traurigen Schatten über das grinsende Gesicht fallen.
"Es stimmt, dass hier mehrere Welten aufeinander treffen, Tiranmar auch, doch ich komme aus einer, die nicht zu ihnen gehört. Man sagt zu ihr Hadake, zumindest in meiner Muttersprache. Die Welt... aus ihr stammt die Magie in vielen anderen.
Ich erinnere mich aber an einen besonderen Wirt" sagte der Mann und grinste erneut.
"Sein Name ist Kraeh Manu und er ist ein Minotaur. Gibt es bei euch diese Wesen?"
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Di 31 Dez 2013 - 21:08

Kurz machte sich Miranda Sorgen, da Loghaires Gesichtsausdruck sich veränderte.
Dann jedoch lächelte er wieder und erzählte von einem Wirt.
"Was ist denn ein Minotaur? Ich habe noch nie von einem solchen Wesen gehört." gestand sie auf die Frage. Ob es etwas ähnliches wie ein Zentaure war? Das Wort ähnelte sich, da konnte das durchaus möglich sein.
"Ist es etwas ähnliches wie ein Zentaure?" fragte sie darum nach.

Hawel grinste und setzte sich zu seinen Gästen: "Nein, hier auf Bioka gibt es, soweit ich weiß keine Minotauren. - Eine Welt aus der Magie einiger Welten stammt? Das klingt interessant, wollt ihr uns ein wenig darüber erzählen?"
"Und ich wüsste auch gerne, was euer Beruf ist," warf Miranda ein. "Es könnte ja sein, dass es in eurer Heimat ganz andere Berufe gibt als hier."

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Mi 1 Jan 2014 - 1:50

Die beiden stellten weitere Fragen, sodass Loghaire sich entschloss, weiteres Erzählen von dem Wirt zu unterlassen. Seine Taverne, sie war jedoch fein...

Eine traurige Note zeigte sich wieder in dem grinsenden Gesicht, als Hawel nachfragte. "Es ist eine... traurige Welt. Aus irgendeinem Grund nutzen die benachbarten Welten ihre Energie aus. Es kommt manchmal zu seltsamen Ereignissen, wie die plötzliche Erlöschung eines Feuers. Steintrolle bewegen sich immer weniger, die Temperaturen sinken. Es gab viele Versuche, diesem Prozess entgegenzuwirken. Zum Beispiel die Athrar Sta bauten etwas, was sie 'Reak-Tore' nannten und geben die dort entstandene Energie weiter an die Nachbarwelten.
Allerdings sind die meisten Bewohner von Hadake wie ich selbst - Weltenwandler, die ungehindert die Tore zwischen den Welten beschreiten können. Es ist so, als würden wir für die Gottheiten und Wächter nicht existieren." Loghaire holte aus einer Tasche ein Blütenblatt hervor und pustete, sodass es durch den Raum flog und nach einer Weile in einer Ecke den Boden berührte.
"Meine Heimat zerfällt langsam und es kann sein, dass ich bald keine haben werde."
Mit einem Seufzen schien die Last der Erinnerung wieder zu verfliegen, es zeigte sich erneut ein Lächeln.

"Nun gut, ich wäre euch allerdings sehr verbunden, wenn ihr etwas von euch und eurer Welt erzählt. Mein Beruf... In Hadake war ich ein geübter Fechter. Ihr könnt es euch vorstellen wie ein Theaterstück. Wir haben immer mit stumpfen Waffen vor Zuschauern gekämpft, sodass sich der Kampf nicht auf Effektivität sondern Aussehen konzentrierte. Es war schon fast wie Tanz."

Erneut zeigte sich ein Blitz in Loghaires Augen. "Wie ist es, kann man mit einer Bardin tanzen, wenn kein zweiter Musikant da ist?" Nach einer kurzen Pause fügte er hinzu: "Auf welche Weise tanzen in Bioka die Menschen?"
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Mi 1 Jan 2014 - 20:21

Die Bardin lauschte angetan den Worten Loghaires und sah bestürzt aus, als er vom Untergang seiner Heimat erzählte. Mit dem ganzen Gerede von anderen Welten konnte sie nicht wirklich viel anfangen. Sie hatte wohl schon davon gehört, dass es andere Welten gab, aber es kümmerte sie nicht. Sie lebte in dieser Welt und dies war ihre Heimat.

Miranda zuckte misstrauisch zurück: "Zum tanzen braucht es meiner Meinung nach gute Musik. Da kein Musikant anwesend ist außer mir..."

Hawel schluckte und sah dem Blütenblatt nach. Es klang nicht gut was Loghaire da über seine Heimat erzählte. "Es tut mir leid das zu hören. Es ist nie gut wenn etwas zu sehr ausgebeutet wird. Ihr könntet ebenfalls auf Bioka eine neue Heimat finden," er grinste. "Nicht das ich euch zu etwas überreden wollte, aber es gibt hier noch viel zu entdecken. Ihr könntet mich immer wieder besuchen kommen. Es wäre mir eine wirkliche Freude."
Dann überlegte er kurz um auf Loghaires Frage nach dem Tanz zu antworten: "Es kommt ganz darauf an wo man sich aufhält. Bioka ist groß und es gibt sehr viele verschiedene Kulturen. Bei so vielen Völkern wie es auf dieser Welt gibt, wäre alles andere auch wirklich seltsam, findet ihr nicht?"

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Mi 1 Jan 2014 - 22:48

Miranda schien etwas verwirrt, doch der Wirt war anscheinend viel besser mit dem Thema anderer Welten vertraut. Loghaire grinste zu seinen Gedanken. Er fragte sich, ob er, wenn er woanders her käme, überhaupt von anderen Welten gehört hätte. Und, ob er dieser Information Glauben geschenkt hätte.

Die Hübsche reagierte misstrauisch, fast schon aggressiv. "Ich bitte euch um Verzeihung, wenn ich...", der 'Fremde' zögerte einen Moment und suchte die richtige Form, "...euch beleidigt habe, Kasarie. Man sagt, die Musik gleicht im Temperament demjenigen, der sie spielt. Eure muss der Schönheit zwitschernder Vögel gleichen."

Loghaire musste die Worte von Hawel bedenken. Selbst die Antwort auf seine eigene Frage nach dem Tanz ignorierte er, trank einen Schluck von seinem Saft und meinte:
"Du... Ihr verwundert mich. Ist Bioka auch für euch nicht die Heimat, wenn ihr 'ebenfalls' sprecht?"
"Das Getränk schmeckt köstlich auf der Zunge", fügte er hinzu.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Mi 1 Jan 2014 - 23:24

Miranda wurde rot und versteckte sich hinter ihrem Becher. Loghaire machte sie irgendwie ziemlich verlegen mit seinen Worten. Sie war es ganz und garnicht gewohnt dergleichen Worte an sich gerichtet zu hören.

"Um genau zu sein, befinden wir uns im Moment nicht auf Bioka selbst." Hawel räusperte sich leicht. "Sagt euch der Begriff eines Ramdazwi etwas?"
Er sah kurz zu Miranda, doch diese schien viel zu sehr damit beschäftigt, sich wieder zu fassen.
Also sprach er wieder zu Loghaire: "Meine wunderschöne Taverne ist ein solcher Raum zwischen den Welten. Ich sage das nur zu euch, da ihr mehr über das Weltenreisen zu wissen scheint." Er warf noch schnell einen Blick zu Miranda.
"Die meisten Gäste wissen nichts davon. Bitte erzählt ihnen auch nichts, damit sie sich keine Sorgen machen."

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Do 2 Jan 2014 - 1:33

Loghaire guckte freudig gegen die Decke und musste sich das Lachen verkneifen, als Miranda ihr rotwerdendes Gesicht hinter dem Becher versteckte.

Kurz darauf merkte er, dass Hawel nun ernster sprach, und konzentrierte sich auf das Gesagte. Hoffentlich ist sie nicht durch meine Geschichte zu sehr erschrocken, kam ihm der Gedanke bei einem Blick auf Miranda. Nun, wo der Wirt Recht hatte, behielt er es auch.

Mit einer langsamen Bewegung zog der Man aus Hadake einen geschmückten Dolch von schwarzer Klinge und legte es auf den Tisch, um dann beide Hände darauf zu ruhen. "Ich gebe dir ein Versprechen - ich werde deine Gäste nicht damit beunruhigen." Mit einem Blick wurde Hawel gefördert, das Ritual zu Ende zu führen.

Nur... Ist die Sitte auch hier bekannt?, fragte sich Loghaire, als er in die Augen des Wirtes blickte.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Do 2 Jan 2014 - 14:11

Hawel verfolgte Loghaires Tun und ließ seinen Blick dan fragend vom Gesicht des Mannes zum Dolch und zurück wandern. Scheinbar sollte er nun irgend etwas tun... Da war nur das Problem, dass er so rein gar nicht wusste was. Ratlos blickte er auf den Tisch und überlegte, ob er einfach fragen sollte.
Sie befanden sich hier zwischen den Welten und es war seine Taveren... Eigentlich konnte er hier bestimmen welche Rituale gültigkeit hatten und welche nicht. Andererseits wäre es interessant neue Sitten und Gebräuche kennen zu lernen.

Miranda hüstelte, stellte ihren Becher auf dem Tisch ab und nickte den Männern kurz zu: "Ich bin gleich wieder da, könntet ihr auf meine Laute achten?" Was man seinem Körper zuführte wollte auch irgendwann wieder hinaus. Bei ihr war es nun so weit und scheinbar hinderte sie die Männer gerade ohnehin daran offen miteinander zu sprechen. Jedenfalls kam es der Bardin irgendwie so vor. Zudem konnte sie sich auf dem Weg nach nebenan wieder beruhigen. Es schien für Loghaire irgendwie normal zu sein so über Frauen zu sprechen. Also verließ sie den Raum um sich Erleichterung zu verschaffen.

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Do 2 Jan 2014 - 15:47

Loghaire räusperte sich bei dem fragenden Blick von Hawel.
"Es ist ein Brauch, dass du... ihr nun eure Hände auf die Klinge legt und das Versprechen bestätigt. Dann habt ihr die Wahl, ob ihr mir den Dolch zurückgebt oder ihn als Geschenk oder als...", der, der das Versprechen geb, musste nach einem richtigen Ausdruck suchen, "...Lösegeld annehmt, falls ich das Versprechen nicht einhalte."

Breit grinsend folgte Loghaire der Herausgehenden mit dem Blick. Als die Tür hinter ihr zufiel, fragte er mit einem genauso breiten Lächeln auf den Lippen: "Es scheint mir, als wäre sie nicht gewohnt, Worte der Zuneigung zu hören? Ist dies auf Bioka unüblich?"

Er räusperte sich wieder, auf den Dolch blickend. "Es wird mir Ehre sein, euch öfter zu besuchen." Mit der Zeit fiel es ihm immer leichter, die Höflichkeitsform beizubehalten, doch der Akzent blieb nach wie vor stark.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Do 2 Jan 2014 - 16:07

"Oh," meinte Hawel auf die Erklärung hin. "Warum benutzt man dazu einen Dolch? Oder könnte man auch etwas anderes verwenden?"

Er folgte kurz Loghaires Blick, der Miranda folgte. Dann fasste er den Mann wieder in seinen Blick, ehe er antwortete: "Auch auf Bioka werden verschiedenste Worte der Zuneigung getauscht. Allerdings hat Miranda schon viel erlebt und nicht gerade sehr viel davon würde ich positiv nennen."
Man konnte es 'schlechte Erfahrungen' nennen oder auf das große Misstrauen der Bardin zurück führen. Sie witterte hinter jedem Wort eine Hinterlist und nun wusste sie wohl nicht sorecht damit umzugehen. Loghaire führte ja scheinbar nichts im Schilde, sondern meinte seine Worte wie er sie sagte.

Dann legte der Wirt seine Hände, wie es Loghaire erklärt hatte, auf den Dolch: "Ich vertraue darauf, dass ihr euer Wort halten werdet. - Den Dolch behaltet mal nur, ich benötige kein Pfand."
Anschließend lehnte er sich auf seinem Stuhl zurück: "Die Welten sind so verschieden... selbst auf einem einzigen Kontinent gibt es so viele verschiedene Sitten und Rituale. - Ich als Wirt zwischen den Welten habe es stets mit vielen verschiedenen Völkern zu tun. Auch sehr verschiedene Wesen gelangen hier her. Es ist lediglich die Magie dieses Ortes, die dafür sorgt, dass keine größeren Konflikte auftreten."
Er dachte dabei an ein Zusammentreffen mehrerer Magier, Vampire und Elfen vor einigen Tagen. Sie waren nicht alle von Bioka gewesen, so glaubte er. Sicher konnte er sich da nicht wirlich sein, aber es war spannend gewesen. Ohne den Schutz des Ortes wären sie sicher nicht an einem Tisch gesessen.

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Fr 3 Jan 2014 - 17:48

"Nun, man könnte etwas anderes benutzen, aber so wird gleich eine Waffe gegen jemanden, der sein Versprechen bricht, besorgt", meinte Loghaire, "So haben auch diejenigen, die das Vertrauen von jemandem verloren haben, eine Möglichkeit, dieses wieder zu erlangen. Seht ihr, Vertrauen besitzt in meiner Heimat eine sehr große Bedeutung, es ist manchmal das einzige, worauf wir uns stützen können", erklärte er weiter.

Nachdenklich richtete sich der Blick des Mannes zur Tür. "Ihr scheint sie schon länger zu kennen, wenn ihr solches wisst."

Zufrieden versteckte Loghaire wieder den Dolch. Nach einer Gewohnheit versuchte er, ob die Klinge wieder schnell gezogen werden kann.
"Wenn man jedoch wirklich zu den Welten reist, fällt es einem immer wieder auf, dass Menschen sehr häufig sie bewohnen. Ich kenne kaum eine Welt, auf der wir nicht zu finden wären. Findet ihr dies nicht faszinierend? Was führt dazu?" Loghaire lächelte seinen Gesprächspartner an.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Fr 3 Jan 2014 - 18:39

Hawel grinste: "Nun, Miranda ist eine Wanderbardin und ich habe ein Gasthaus. Es ist nicht wirklich verwunderlich, wenn wir uns kennen." Ab und an kam Miranda auf ihren Reisen auch hier vorbei und sie hatten sich dabei schon so manches Mal unterhalten.

"Möglicherweise stimmt es, doch dazu kann ich nicht so viel sagen. Ich selbst habe noch keine anderen Welten bereist. Meine ganzen Erfahrungen beruhen auf den Reisenden die hier vorbei kommen." Entschuldigend lächelte er und deutete auf Loghaires Becher. "Habt ihr noch, oder wollt ihr noch einen Becher? Vielleicht wollt ihr auch noch etwas anderes versuchen?"

Die Bardin kehrte zurück und Hawel meinte, dass sie kurz in ihrem Schritt stockte, als sie um eine Tischecke bog um zu ihnen zu gelangen. War es ihr unangenehm, mit Loghaire allein zu sein? Vielleicht befürchtete sie er könnte mehr wollen als freundliche Worte an sie zu richten. Er hatte immerhin schon etwas von Tanz erwähnt. Wenn der Wirt nun ging um seinem Gast nach zu schenken, wäre sie kurz mit ihm allein. Hawel konnte sich auch nicht daran erinnern, dass Miranda je näher mit jemandem befreundet gewesen war. Vielleicht war sie darum so unsicher und wusste nicht was sie tun sollte.

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Fr 3 Jan 2014 - 18:57

Der Weltenwandler schaute in sein Becher und trank den letzten Schluck. "Nun, gibt es eine Spezialität des Hauses?", fragte er grinsend. "Wenn nicht, dann koste ich mit Vergnügen noch ein Becher dieses Saftes." Eigentlich verwunderte ihn, dass in der Taverne Saft, Wasser und andere nichtalkoholische Getränke serviert werden. Es schien hier keine Gefahr mit sich zu bringen, schließlich hatte der Ort mehrere Jahre hinter sich, so wie er aussah - ordentlich, doch dem Holz konnte man ein gewisses Alter ansehen.

"Sei erneut gegrüßt, Kasarie", sagte der Mann zu Miranda. Nachdenklich streifte die Hand sein Kinn. Wieso war sie so unsicher? Und wie lange kann er noch ihre Schönheit bewundern, fragte sich der Fechter?
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Sa 4 Jan 2014 - 20:37

"Nun," meinte Hawel "Ich könnte euch auch etwas anderes bringen. Was haltet ihr von etwas süßem? Oder vielleicht lieber etwas saures?"
Der Wirt verschwand hinter der Theke und kam mit einem Tablett mit mehreren kleinen Gläsern zurück.
Miranda hatte ihren Schritt so weit verzögert, dass sie nur wenige Minuten mit Loghaire alleine war. Scheinbar war es ihr wirklich etwas unangenehm.

"Oh, Saftprobe?" fragte Miranda und sah Hawel erwartungsvoll entgegen.
"Ja, Loghaire kennt sich scheinbar nicht sehr gut mit den verschiedenen Säften aus. Also dachte ich es sei eine gute Idee."
"Das ist es sicher," entgegnete Miranda und lächelte Loghaire kurz zu. Bei der Bewegung wurde die feine Narbe auf ihrer Wange sichtbar.

"Hier habe ich einen Holundersaft," erklärte Hawel und stellte eines der kleinen Gläser vor seinem Gast ab.

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am Sa 4 Jan 2014 - 22:12

Loghaire blieb für wenige Minuten allein mit Miranda. Es herrschte eine Stille, die der Mann kurz vor dem Wiederkommen des Wirtes unterbrach: "Verzeiht mir die Frage, wenn sie euch zu nah kommen sollte, doch... Ihr scheint unsicher zu sein, als fühlet ihr euch unwohl. Was führt dazu?"

Der Mann lachte, als er nach der Frage Mirandas begriffen hatte, was der Wirt auf dem Tablett trug. "Ich danke euch!", rief er, roch an dem Getränk und setzte das Glas an die Lippen.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Efyriel am Sa 4 Jan 2014 - 22:28

Miranda schüttelte den Kopf: "Ich kann es nicht bestimmen."
Sie sah auf einen Moment auf ein Fenster. Es war so viel einfacher sich keine Gedanken darüber machen zu müssen. Darum war sie erleichtert als Hawel sie davor bewahrte eine Antwort geben zu müssen.

"Und, wie schmeckt es euch?" fragte Hawel, in der Hand schon das nächste Glas.
"Das hier ist Birnensaft und dies hier Johannisbeer."

_________________
Die Beschreibungen der NSCs findet ihr im Charakterforum!
Farbcode, Hahlans Stimme: #ccffcc
Xenta (Sprache der Xesinta): #666633
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2362

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Loghaire am So 5 Jan 2014 - 14:24

"Köstlich", meinte Loghaire, "Der Geschmack ist sehr... ungewohnt und doch köstlich."

Als er das nächste Glas in die Hand nahm, richtete sich sein Blick auf Miranda und er sagte in einem Ton, in dem feine Ohren eine gewisse Trauer erkennen könnten: "Nun, es wird bald Zeit für mich zu gehen." Dann guckte er wieder auf Hawel und trank. Ein Lob könnte er sich, selbst wenn er wöllte, nicht verkneifen.
avatar
Loghaire
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schankraum

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten